DVG_Transparent
Top
Left1 Right1

Das 1x1 der Hundeerziehung

Basis_1   Basis_2   Basis_3

In der Basisausbildung geht es darum, das Mensch-Hund-Team zu stärken und die Grundbegriffe "Fuß", "Sitz" und "Platz" zu festigen. Sozialverträgliche Hunde, die positiv auffallen, sind gern gesehene Hunde in unserer Gesellschaft.

In der Basisausbildung werden Sie in Gruppen- oder Einzelarbeit auf den Team Test oder die Begleithundprüfung vorbereitet. Die Begleithundprüfung können Sie als Nachweis zur Leinenbefreiung einreichen. Sowohl der Team Test als auch die Begleithundprüfung beinhalten ein Laufschema und einen Straßenteil.

Im Straßenteil werden alltägliche Situationen wie das Gehen durch eine Gruppe, die Begegnung mit Hunden, Fahrrädern und Autos simuliert. Der Hund wird auf seine Unbefangenheit geprüft.

Das Laufschema besteht aus einer Leinenführigkeit, Freifolge, Sitzübung, einem "Platz" mit Herankommen und der Ablage unter Ablenkung.

Die Begleithundprüfung ist Voraussetzung um in den Sparten Agility, Obedience, Turnierhundsport und dem Vielseitigkeitssport zu starten.