DVG_Transparent
Top
Left1 Right1

Nachwuchs auf vier Pfoten...

Welpen_1   Welpen_2  Welpen_3

Sie haben sich nach reichlicher Überlegung für einen Welpen entschieden. Die ersten Wochen verbrachte Ihr Welpe bei seiner Mutter und seinen Geschwistern. In der sogenannte Prägephase lernt Ihr Hund sich in seinem Rudel durchzusetzen, die Welt zu erkunden und eine Persönlichkeit zu entwickeln.

Deswegen ist es besonders wichtig, dass er auch in seinem neuen zu Hause sozialen Kontakt mit anderen Vierbeinern hält. Anfangs eignen sich dafür besonders Welpenstunden. Vielen unserer Hundeplätze bieten diese an.

Sie sollen lernen Ihren Hund besser zu verstehen und in naher Zukunft ein Team mit ihm zu sein.

Ihr Hund soll lernen, dass Sie das neue Alphatier in der Familie sind. Spielerisch bringen Ihnen qualifizierte Trainer die Grundübungen wie "Sitz" "Platz" und "Hier" bei. Sie geben Ihnen Tipps und Ratschläge zur Hundeerziehung und stellen Ihre Welpen auf äußere Einflüsse wie Autogeräusche, Dosenklirren, rascheln usw. ein. Zwischen dem 6. und 12. Monat wechseln Sie in die Einzel- oder Gruppenarbeit und werden in der Basisausbildung auf die Begleithundprüfung vorbereitet.